Online Event

Healthcare & Agile Symposium 2020

Datum

17. Juni

Lernen vom Gesundheitswesen – Zusammenarbeit neu definiert

Das gesamte Gesundheitswesen steht in Zeiten von COVID-19 im Fokus des Interesses. Die Anpassungsfähigkeit an eine sich laufend verändernde Situation ist eine Schlüsselfähigkeit dieser Branche – und neue Formen der Zusammenarbeit sowie Organisation können diese stärken. Die Fokussierung auf Patienen, Klienten und Kunden ist dabei zentral und rückt heutige Erwartungen an die richtige Qualität, mehr Einbezug und mehr ‚Empowerment‘ immer stärker ins Zentrum.

Bei Buurtzorg, einer Pflegeorganisation mit 15'000 Mitarbeitenden, verschwimmen dabei sogar Organisationsgrenzen. Deren Gründer und CEO Jos de Blok einer unserer Gastreferenten, wird darlegen, warum alle Mitarbeitenden selbstorganisiert mit ihren Patienten und deren Umfeld zusammenarbeiten. Weiterer Schwerpunkt wird sein, warum diese Organisationsform besonders stabil in Krisenzeiten ist.*

Bei der Hirslanden Gruppe, eine der führenden privatwirtschaftlichen Spitalgruppen, erlauben innovative Kooperationen das ‚Continuum of Care‘ auch in Ausnahmesituationen sicherzustellen. CEO Dr. Daniel Liedtke wird erklären, was sich bei Hirslanden unter dem Stichwort Ökosysteme verbirgt und welche Konsequenzen die Öffnung von heutigen Unternehmens- und Organisationsgrenzen mit sich bringt.

Lernen von zwei führenden Unternehmen aus einer Branche im Zentrum des Sturms: Welche Potenziale eröffnen neue Organisations- und Zusammenarbeitsformen und wie lassen sich diese konkret realisieren? Zusätzlich haben Sie in interaktiven Sessions die Gelegenheit, mögliche Erkenntnisse für Ihr Unternehmen abzuleiten und anschliessend gemeinsam mit den Referenten zu diskutieren. 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Mitwirkung.

*Einen ersten Einblick gewährt das Interview mit Jos de Blok im Tagesanzeiger vom 9. März 2020 hier 

Programm

Eröffnung

Impulsreferate

Break-Out Sessions

Diskussionsrunde

Abschluss

Praktische Infos

Wo

Online

Wann
17. Juni 2020
13:00 - 17:00
Anmeldung

Bitte melden Sie sich vor dem 1. Juni 2020, 14.00 Uhr an

Anmeldung